Reitverein Am Schwarzbach Stuttgart e.V.
"Reiten ist mehr als ein Sport. Reiten ist Gefühl und Vertrauen. Reiten ist eine Lebenseinstellung. Voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht."
Reitverein Am Schwarzbach Stuttgart e.V.
"Darum ist – und bleibt – Reiten eine Schule der Menschlichkeit."
Reitverein Am Schwarzbach Stuttgart e.V.
"Pferde geben uns die Flügel, die wir nicht haben."
Reitverein Am Schwarzbach Stuttgart e.V.
"Darum ist – und bleibt – Reiten eine Schule der Menschlichkeit."
Reitverein Am Schwarzbach Stuttgart e.V.
"Reiten ist mehr als ein Sport. Reiten ist Gefühl und Vertrauen. Reiten ist eine Lebenseinstellung. Voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht."
Reitverein Am Schwarzbach Stuttgart e.V.
"Pferde geben uns die Flügel, die wir nicht haben."
Reitverein Am Schwarzbach Stuttgart e.V.
"Darum ist – und bleibt – Reiten eine Schule der Menschlichkeit."
Reitverein Am Schwarzbach Stuttgart e.V.
"Reiten ist mehr als ein Sport. Reiten ist Gefühl und Vertrauen. Reiten ist eine Lebenseinstellung. Voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht."

Impressionen

Erste Hilfe am Reiter 2018

Pferdesport gilt als eine der gefährlichsten Sportarten überhaupt. In der Statistik der Freizeitunfälle liegen Reitunfälle weit vorn. Dabei bringen nicht nur rasante Disziplinen wie Springen oder Vielseitigkeit ein hohes Unfallrisiko mit sich. Stürze können auch passieren,wenn das sonst so vertrauenswürdige Verlasspferd sich spontan auf einem gemütlichen Ausritt erschreckt und durchgeht.

Aber was ist im Notfall zu tun? Wie lege ich einen Druck- bzw. Stützverband an? Wie verhalte ich mich wenn der gestürzte Reiter noch ansprechbar ist, wie wenn er das Bewusstsein verloren oder gar einen Atemstillstand hat?

All diese Fragen hat uns Frau Ursula Messelhäuser, Fachärztin für Allgemeinmedizin/Notfallmedizin, am vergangenen Sonntag im Seminar "Erste Hilfe am Reiter" beantwortet und uns anschaulich und praktisch über die notwendige Erstversorgung informiert. An der Dummy-Reiterin Chantalle probten wir dann zudem den Ernstfall und beatmeten diese unter Anleitung und Aufsicht unserer Seminarleiterin.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Ursula Messelhäuser für das tolle Seminar und ihren Einsatz.

Im Anschluss haben wir Euch die wichtigsten Punkte noch einmal zusammengestellt, wie ihr einem verunglücktem Reiter helfen könnt:

  • Sofort anhalten und sich um den gestürzten Mitreiter kümmern. Ist er ansprechbar und bei Bewusstsein?
  • Nach Hilfe rufen und in der Nähe befindliche Spaziergänger, Jogger, etc. auf sich aufmerksam zu machen.
  • Auf Lebenszeichen überprüfen. Gibt es Atemgeräusche? Hebt und senkt sich der Brustkorb?

Ist der Reiter nicht ansprechbar, wie folgt vorgehen:

  • Bei normaler Atmung den Verletzten in die stabile Seitenlage bringen.
  • Notruf absetzen.

Atmet der Verunfallte nicht:

  • Notruf absetzen.
  • Anschließend sofort die Herz-Lungen-Wiederbelebung beginnen (am besten im Wechsel mit einer weiteren Person), bis der Notarzt eingetroffen ist oder die Person wieder von selbst zu atmen beginnt.

Grundsätzlich gilt:

  • Erst wenn alle verletzten Reiter versorgt wurden, werden die Pferde eingefangen.
  • Ruhe bewahren und schnellstmöglich den Rettungsdienst/Notarzt unter der Nummer 112 verständigen.
  • Hat sich der Unfall in der Nähe einer vielbefahrenen Straße oder Bahnstrecke ereignet, sollte unbedingt auch die Polizei informiert werden, damit weitere Unfälle durch die freilaufenden Pferde verhindert werden können.
  • Zudem steht der Eigenschutz an erster Stelle. Bringt euch selbst nicht in Gefahr und achtet darauf euch selbst mit Handschuhen, etc. vor einer Erkrankung durch fremde Körperflüssigkeiten zu schützen.
  • Den Verletzten beobachten und beruhigen und auf alle Fälle nicht alleine lassen bis der Rettungsdienst eingetroffen ist.

Weitere Tipps und Vorkehrmaßnahmen:

  • Wenn möglich nicht alleine ins Gelände gehen.
  • Im Stall Bescheid geben und ein Handy mitnehmen.
  • Einen Reithelm und ggf. eine Sicherheitsweste tragen.
  • Gut sichtbare Kleidung hilft dabei, einen Verletzten der z.B. im hohen Gras liegt, schneller zu finden.
  • Personalausweis und (sofern vorhanden) Blutspendeausweis mitführen.
  • Erste-Hilfe-Tasche mitzunehmen. Diese sollte jedoch nicht am Pferd, sondern besser als Bauchtasche am Körper getragen werden.

Reitabzeichen 2018

Am Sonntag, den 18.02.2018 fand bei winterlichem Wetter auf der Reitanlage Schöppler die Abzeichenprüfungen zum Basispass und den Reitabzeichen RA5 und RA4 statt.

Die jungen Reiterinnen und Reiter wurden in Praxis und Theorie über mehrere Wochen von Veronika Schöppler umfangreich auf die Prüfungen vorbereitet. Nachdem in der Dressur und im Springen den Richtern Herrn Maier und Frau Lüdecke gute Leistungen gezeigt wurden, konnten die Prüflinge auch in der Theorie glänzen. Alle 8 Teilnehmer haben ihre Prüfung erfolgreich abgelegt und  bekamen von den Richtern ihre Urkunde und Anstecknadel überreicht. Die Prüfer zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ausbildungsniveau und bedankten sich bei allen Beteiligten für den harmonischen und gut organisierten Prüfungstag.

Ein großes Dankeschön geht an Frau Veronika Schöppler für die Organisation, Vorbereitung und Durchführung der Abzeichenprüfung sowie an alle Beteiligten und Helfer.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu diesen tollen Ergebnissen!

Weihnachtsfeier 2017

Der Reitverein hatte am Sonntag, den 17. Dezember 2017 Mitglieder, Familien und Interessierte ins Reiterstüble der Reitanlage Schöppler eingeladen, um das Jahr gebührend ausklingen und ein bisschen Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen. Bei Glühwein, Punsch und leckeren Fleischküchle und Kartoffelsalat hatten wir einen gemütlichen und ruhigen Jahresausklang der zudem noch mit kleinen Wichtelgeschenken für manches strahlende Gesicht sorgte.

Ein besonderer Dank geht an Veronika Schöppler, die uns als "Hausherrin" im vergangenem Jahr unterstützt und uns ihre Anlage und Örtlichkeiten für Veranstaltungen bereitsgestellt hat und an ihren Mann Helmut Schöppler, der hierzu gastronomisch und kulinarisch immer für den richtigen Rahmen sorgte. Herzlichen Dank euch beiden!

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Vereins ein besinnliches Weihnachtsfest voller glücklicher Momente und Gesundheit und viel Freude im neuen Jahr!

Steckenpferd Turnier 2017

Am Samstag, den 14. Oktober 2017 und Sonntag, den 15. Oktober 2017 hatten wir unsere erste Jugendaktion im Reitverein Am Schwarzbach Stuttgart e.V. auf der Reitanlage Schöppler. Es war ein grandioses Erlebnis voller Spannung!

Elf Teilnehmer und Teilnehmerinnen bastelten am Samstag prachtvolle Steckenpferde. Mit Pferdenamen, Kopfnummer und Starterliste konnte dann am Sonntag in der Reithalle das Turnier beginnen. Unter den professionellen Augen zweier Richterinnen und einer Protokollführerin stand zunächst der Geschicklichkeitsspringparcours an. Beim Balancieren, Springen und Zielwerfen konnten alle Teilnehmer ihre sportlichen Pferde vorführen. In der anschliessenden vorgelesenen Dressuraufgabe konnten alle Steckenpferde beim Schritt, Trab, Galopp, Hufschlagfiguren ihr Können unter den Augen der fairen Richter unter Beweis stellen. Nach erfolgter Umbaupause und Stärkung von Ross und Reiter fand abschliessend das Springen statt. Nach zwei Stunden sportlicher Höchstleistung unter echter Turnieratmosphäre standen schließlich die Sieger fest. Es wurden von allen Teilnehmern herausragende Leistungen präsentiert, die bei der abschliessenden Siegerehrung mit Geschenken und Schleifen belohnt wurden!

Wir freuen uns auf weitere Aktionen mit unserer Jugend!

Reitverein Am Schwarzbach Stuttgart e.V.

c/o Reitanlage Schöppler
Handwerkstr. 39
70565 Stuttgart

  kontakt@rv-schwarzbach.de
  www.rv-schwarzbach.de

Mitglied des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN)

Credits

"Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen." Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ich bestätige